Joadson Costa Sousa

Joadson Costa Sousa studierte Tanz von 2006 bis 2011 an der Ballet Corpore School in Brasilien (künstlerische Leitung: Dayse Santos). 2012/2013 erhielt er ein Stipendium für die renommierte Bolshoi Escola do Theatro in Brasilien (künstlerische Leitung: Pavel Kazarian) und wurde dort unterrichtet von Galia Kravtchenco, Bruna Lorrenzzetti, Larissa Araujo, Erika Rosendo, Glenn Edgerton, Peter Breuer, Amarildo Cassiano und Sabrina Lermem. Nach dem Abschluss in zeitgenössischem Tanz trat er 2014 trat der AMA Dance Group (künstlerische Leitung: Amarildo Cassiano) in Brasilien bei. Während eines Auftritts beim Tanzfestival in Joinville erhielt er eine Einladung zur Cinevox Junior Company in der Schweiz (künstlerische Leitung: Malou Fenaroli Leclerc), bei der er von 2014 bis 2017 in Produktionen wie ROMEO UND JULIA, SCHWANENSEE, BOLERO von Ravel, LE SACRE DU PRINTEMPS, CARMEN u.a. tanzte. Darüber hinaus wirkte er 2015 in der Schlossoper Haldenstein in der Operette DIE FLEDERMAUS mit.

Seit der aktuellen Spielzeit 2017/2018 ist Joadson Costa Sousa festes Ensemblemitglied am Schleswig-Holsteinischen Landestheater.