Sebastian Schachtschneider

Nach verschiedenen Assistenzen an unterschiedlichen Theatern war Sebastian Schachtschneider am Theater der Stadt Aalen als Dramaturg und fester Regisseur sowie Mitglied der Theaterleitung engagiert. Als Regisseur arbeitete er unter anderem in Baden-Baden, Magdeburg, Rendsburg und Aalen, wo er Stücke wie LYSISTRATA, DIE STÜHLE oder DER GOLDENE DRACHE inszenierte. Darunter auch Erstaufführungen und moderne Klassiker.

Die theaterpädagogische Arbeit mit Laien aus unterschiedlichen Zusammenhängen ist dabei immer wieder ein Schwerpunkt seiner Arbeit. Seit 2012 realisiert er einmal im Jahr ein theaterpädagogisches Projekt mit jungen Arbeitslosen in Halberstadt; seit 2014 unter dem Titel AnSICHTSsache als künstlerischer Leiter.

Weitere Infos auf seiner Website.

In der aktuellen Spielzeit:

Inszenierung in DIE KÄNGURU-CHRONIKEN