Ihre Gesundheit liegt uns am Herzen

WIR BIETEN MIT ABSTAND DEN GRÖSSTEN GENUSS!

Das Schleswig-Holsteinische Landestheater öffnet im Rahmen des Modellprojekts des Landes Schleswig-Holstein zur Durchführung von Kulturveranstaltungen wieder seine Türen für das Publikum im Stadttheater Flensburg und im Stadttheater Rendsburg. Daher gelten besondere Bedingungen für Ihren Vorstellungsbesuch. Unsere ausführlichen Besucherinformationen können Sie hier für Flensburg und hier für Rendsburg als pdf herunterladen.

Teil des Modellprojektes, in dessen Rahmen Ihr Vorstellungsbesuch ermöglicht wird, ist eine Umfrage des Landes Schleswig-Holstein. Für die Teilnahme an der wissenschaftlichen Befragung ist Ihre Einwilligung zur Kontaktdatenübermittlung an die Christian-Albrechts-Universität zu Kiel erforderlich. Die Einverständniserklärung können Sie hier herunterladen.

Ihre Gesundheit und Sicherheit sowie die unserer Mitarbeiter*innen haben für uns oberste Priorität. Wir freuen uns auf Sie und tun alles dafür, damit Sie trotz der coronabedingten Einschränkungen eine schöne Zeit bei uns verbringen können!

Alle Bereiche der Häuser – insbesondere die öffentlich zugänglichen Zonen – werden regelmäßig desinfiziert und gereinigt mit besonderem Augenmerk auf Kontaktflächen wie Türgriffe, Handläufe an Treppen und ähnliches. Darüber hinaus wird überall in den Räumen regelmäßig gelüftet.

Für den Zutritt zum Theater halten Sie bitte Folgendes bereit:
• Ihren Personalausweis
• Ihre personalisierte Eintrittskarte
• die unterschriebene Einverständniserklärung zur Datenübermittlung
• ein negatives Corona-Testergebnis, das nicht älter als 24 Stunden ist

Die Weisungen der Behörden und die Vorschriften ändern sich stetig. Daher halten wir Sie auf dieser Website regelmäßig aktualisiert über die jeweils gültigen Regelungen im Schleswig-Holsteinischen Landestheater auf dem Laufenden. Von A wie Abstand bis Z wie Zuschauerraum …

Die folgenden Regelungen gelten für die Spielstätten in Flensburg und in Rendsburg. Wir können derzeit keine Vorstellungen in Heide, Husum, Itzehoe, Neumünster, Niebüll, Schleswig und St. Peter-Ording anbieten.

Ihre Informationen von A bis Z:

Abstand

Bitte wahren Sie überall einen Mindestabstand von 1,50 Metern und verzichten Sie auf Händeschütteln und Umarmungen.

Garderobe

Bis auf Weiteres wird keine Garderobe angeboten, um Stauungen vor den Ausgabestellen zu vermeiden. Jacken und Mäntel können mit in den Zuschauerraum genommen werden.

Gastronomisches Angebot

Bis auf Weiteres findet vor und nach den Vorstellungen keine Bewirtung statt. Die Vorstellungen werden derzeit auch ohne Pause gespielt.

(Hände-)Hygiene

Sie finden Spender mit Desinfektionsmitteln in den Eingangsbereichen der Theatergebäude und in den Waschräumen. Bitte waschen Sie sich auch gründlich und regelmäßig die Hände.

Kartenkauf

Der Kartenkauf an der Abendkasse nimmt derzeit mehr Zeit in Anspruch, weil wir im Rahmen des Modellprojekts Ihre Kontakdaten erfassen müssen. Um Warteschlangen an der Abendkasse zu vermeiden, bitte wir Sie, Ihre Karten möglichst im Vorverkauf zu erwerben.

Der Vorverkauf beginnt am 19. April 2021 für die Vorstellungen im Mai. Sie können Ihre Karten an den Theaterkassen und Vorverkaufsstellen sowie online erwerben.

Wir beschränken die Anzahl der Personen, die sich in den Theaterkassenhallen in Flensburg, Rendsburg und Schleswig aufhalten können, und haben Einbahnstraßenregelungen für den Ein- und Ausgang vorgesehen. Dies dient zu Ihrem Schutz und der Einhaltung der Abstandsregelungen.

Sie können an den Theaterkassen bargeldlos zahlen.

Krankheitssymptome und Unwohlsein

Bitte kommen Sie gesund zu uns! Wir bitten Sie, bei Fieber, Husten, Schnupfen, infektbedingter Atemnot, Kopf- und Gliederschmerzen, Magen-Darm-Beschwerden, Schwächegefühl und/oder Geruchs- und Geschmacksstörung auf den Theaterbesuch zu verzichten.

Außerdem möchten wir Sie darüber informieren, dass Sie eine erlittene Infektion mit dem Covid-19-Virus innerhalb von drei Wochen nach dem Besuch der Vorstellung selbstständig an das zuständige Gesundheitsamt melden müssen.

Maskenpflicht

In den Theatern und bereits beim Warten vor dem Gebäude herrscht Maskenpflicht.

Bitte tragen Sie FFP2- oder OP-Masken – dies gilt auch während der Vorstellung an Ihrem Platz. Visiere sind kein adäquater Ersatz. Besucherinnen und Besucher, die keine Maske tragen, können unsere Spielstätten leider nicht betreten.

Nies- und Hustenetikette

Bitte niesen und husten Sie – von anderen Personen abgewandt – in Ihre Armbeuge.

Personalisierte Eintrittskarten

Eintrittskarten für die Veranstaltungen werden ausschließlich personalisiert vergeben und sind nicht übertragbar. Bitte halten Sie beim Vorstellungsbesuch auch Ihren Personalausweis bereit.

Mit dem Kauf Ihrer Eintrittskarte akzeptieren Sie, dass Ihre persönlichen Daten durch die Schleswig-Holsteinisches Landestheater und Sinfonieorchester GmbH erfasst, befristet gespeichert und im Rahmen des Modellprojekts ausgewertet werden. Erfasst werden Vor- und Nachname, Anschrift sowie Telefonnummer und/oder E-Mail-Adresse.

Sanitäre Einrichtungen

Unsere sanitären Einrichtungen sind geöffnet, es dürfen sich in ihnen aber nur wenige Personen gleichzeitig aufhalten, um die Abstände zu gewährleisten. Bitte beachten Sie die entsprechenden Hinweise und die Informationen unserer Mitarbeiter*innen.

Spielstätten

Aufgrund der Abstandsregelungen finden derzeit keine Vorstellungen in den kleinen Spielstätten wie Kleine Bühne Flensburg und Kammerspiele Rendsburg oder in den Theaterfoyers statt. Ursprünglich dort geplante Produktionen sind in die großen Säle verlegt.

Tests

Für den Zutritt zum Stadttheater Flensburg und Rendsburg müssen Sie ein negatives Corona-Testergebnis vorweisen. Dieses darf nicht älter als 24 Stunden sein und muss von einem durch die Deutsche Akkredierungsstelle zertifizierten Testanbieter ausgestellt sein.

In der Stadt Flensburg sind diese Tests täglich zwischen 8.00 und 18.00 Uhr auf dem Parkplatz Exe, Zur Exe, 24937 Flensburg (vor der Marktwache, ohne Voranmeldung) und in der Nikolaistraße, 24937 Flensburg (vor der Holmnixe, Tourismus Trainer, mit Voranmeldung über www.dein-covidtest.de) möglich. Ein Verzeichnis aller Teststationen in Flensburg finden Sie auf der Homepage der Stadt Flensburg. An Vorstellungstagen verlängern sich die Testzeiten in der Teststation in der Nikolaistraße bis 19.15 Uhr.

In der Stadt Rendsburg sind diese Tests täglich zwischen 8.00 und 18.00 Uhr in der Innenstadt (Rendsburg-Neuwerk, Innenhof Kulturzentrum, Arsenalstraße 2–10, 24768 Rendsburg) bzw. täglich 13.00 bis 18.00 Uhr in Rendsburg-Süd (Norla-Messezentrum, Tor 6, 24768 Rendsburg) ohne vorherige Anmeldung möglich. An Vorstellungstagen haben Sie die Möglichkeit, sich bis 19.15 Uhr im Innenhof des Kulturzentrums, Arsenalstr. 2–10, 24768 Rendsburg, testen zu lassen.

Vorstellungsdauer

Um die Besucherströme zu regulieren und den Kontakt der Zuschauer*innen untereinander möglichst gering zu halten, spielen wir derzeit alle Vorstellungen ohne Pause. Die Spieldauer liegt bei allen Produktionen unter zwei Stunden, der Regelfall sind 90 Minuten.

Zuschauerraum

In den Zuschauerräumen in Flensburg und Rendsburg steht eine eingeschränkte Zahl an Sitzplätzen zur Verfügung, um große Abstände zu garantieren. Nicht nutzbare Plätze sind besonders gekennzeichnet – bitte setzen Sie sich nur auf die der Eintrittskarte zugeordneten Plätze.

Dennoch herrscht – wie überall in den Gebäuden – im Zuschauerraum auch während der gesamten Vorstellungsdauer → Maskenpflicht.