SCHULE UND THEATER

Blick hinter die Kulissen

Theater ist nicht nur auf der Bühne spannend. Einen geheimen Blick in die Maske, den Fundus von Schneiderei und Requisite werfen, das einmalige Erlebnis, von der Bühne in den Zuschauerraum zu blicken – all das bietet eine Führung durchs Theater. Dies ist ein kostenfreies Angebot im Rahmen unserer Kapazitäten. Wenden Sie sich für Terminanfragen für Rendsburg bitte an Claudia Schmidt, für Flensburg an Janina Wolf.

Begleitmaterial

Pädagogisches Begleitmaterial zu den Stücken unseres Spielplans für die Klassen 5 bis 13 finden Sie als Download auf den jeweiligen Stückseiten auf dieser Website ab dem jeweiligen Premierendatum. Diese Mappen enthalten sowohl Informationen über das Regiekonzept und die Idee hinter dem Bühnenbild als auch Impulse zur Aktualität des Stückes sowie spielpraktische Aufgaben für den Unterricht.

Workshops

Mit unseren Workshops kommen wir direkt in Ihre Schule. Die Schüler*innen erfahren dabei einen spielerischen Umgang mit Theater und Literatur. Die verwendeten Kürzel am Ende der Beschreibungen stehen für die jeweilige Ansprechperson (siehe SO ERREICHEN SIE UNS).

Hörtheater
5. und 6. Klasse, 4 Unterrichtsstunden – Die Schüler*innen erhalten einen Einblick in die Erarbeitung eines Live-Hörspiels mit theatralen Mitteln und vielen Geräusche-Requisiten. [JW]

Materialtheater
ab 6. Klasse, 4 Unterrichtsstunden – Mit minimalistischen Materialien, wie beispielsweise Zeitungen, erleben die Schüler*innen, wie im Handumdrehen interessantes Spiel und nutzbare Requisiten entstehen können. Inhaltlich ist sowohl eine thematische Anlehnung an den Unterrichtsstoff als auch improvisatorisches Theater möglich. [CS]

Literatur & Bewegung
ab 8. Klasse, 4 Unterrichtsstunden – Ausgehend von Übungen, die den Körper aktivieren, erarbeiten die Schüler*innen Szenen zu einer literarischen Vorlage oder einer Thematik, die gerade im Unterricht behandelt wird. [KS]

Die Welt, die Zukunft und ich
ab 9. Klasse, 4 Unterrichtsstunden – In diesem Workshop werfen wir gemeinsam einen Blick in die Zukunft. Was wünschen wir uns für die Welt, was soll sich verändern, wo sehen wir uns persönlich? Der Workshop dient dazu, sich in Zeiten der medialen Flut im Hier und Jetzt zu positionieren und Utopien für die Zukunft zu entwickeln. [JW]

Spielplan

Wir möchten besonders auf unser Klassenzimmerstücke und unsere mobilen Produktionen des Jugendtheaters hinweisen, mit denen wir zu Ihnen an die Schule kommen.