ERZÄHL MIR NICHTS VOM SCHÄFCHEN ZÄHLEN …

Projekt des Theaterjugendclubs Schleswig

Spielzeitraum: ab 18. Juni 2022

Du musst die Beste sein. Du musst stark sein. Mach was aus deinem Leben.

Jeden Tag prasseln Ereignisse, Eindrücke und Erwartungen auf uns ein. Wir müssen sehr gut sein, in dem was wir tun. Immer an vorderster Front mit dabei, ein 1er-Schüler sein. Immer den neuesten Trend mitmachen. Die Sozialen Netzwerke, die uns einerseits schnelle Kommunikation versprechen, erhöhen dabei den Druck immer weiter. In einer Spirale aus Leistungsdruck, Konkurrenzkampf und einer schnelllebigen Welt, in der jeden Tag immer wieder von schrecklichen Ereignissen berichtet wird, stellt sich die Frage:

Wäre es nicht schön, einmal dieser bescheuerten Realität zu entfliehen? An einen Ort, in eine Zeit zu fliehen, in der alles so ist, wie man es sich vorstellt? An einen Traumort …

Ein Ort, an den du dich zurückziehen kannst, wenn es dir schlecht geht, du traurig bist oder an dem du auch einfach so sein kannst, wie du bist. Wo man frei ist. An dem man keine Regeln befolgen muss, außer man setzt sie für sich selbst. Regellos heißt grenzenlos. Und niemand bewertet dich.

Träume sind eine Art Safespace.

Oder?

Weil es deine Träume sind.

Oder?

Wir sind alle besonders in Träumen.

Oder?

Besetzung

LEITUNG

Choreografie: Kristin Heil

MIT

Johanna Brammer
Gotje-Marie Clausen
Emely Göttsche
Pauline Göttsche
Somea Hartwig
Lykka Krause
Lisa Petereit
Natalie Rohde
Chris Schlott

Termine

Sa 18.06.2216.00 Uhr

Schleswig (Slesvighus)

Sa 25.06.2216.00 Uhr

Schleswig (Slesvighus)

So 03.07.2216.00 Uhr

Rendsburg (Stadttheater)

ERZÄHL MIR NICHTS VOM SCHÄFCHEN ZÄHLEN … - Spielstätten

Slesvighus (Schleswig)

Stadttheater (Rendsburg)