OPERETTENGOLD

Das vergnügliche Dramolett der Liebe

Spielzeitraum: ab 12. Dezember 2020

BITTE BEACHTEN SIE

Wegen der Verlängerung des Lockdowns zur Eindämmung der Corona-Pandemie finden bis einschließlich 31. März 2021 keine Vorstellungen statt. Die Premiere von OPERETTENGOLD muss daher verschoben werden. Über einen neuen Termin informieren wir Sie hier in Kürze.

Herzlichen Dank für Ihr Verständnis!

Die Operette ist vermutlich der Ort par excellence, an dem sich das „merkwürdige Verhalten geschlechtsreifer Großstädter zur Paarungszeit“ in all seinen möglichen und unmöglichen Spielarten der Liebe zeigt. Ein Reigen unvergänglicher Operettenklassiker der goldenen und silbernen Operette voller Charme, Witz, Melancholie, Champagnerseligkeit und natürlich auch Frivolität erzählt von der Sehnsucht nach der einen einzigartigen Liebe, der aufregenden Eroberung erotischer Abenteuer, dem unbändigen Drang, alle gesellschaftlich-moralischen Konventionen zu brechen oder auch vom wehmütigen Scheitern der ganz großen Gefühle.

 

In Zusammenarbeit mit der Theaterbürgerstiftung

Besetzung

LEITUNG

Musikalische Leitung: Borys Sitarski
Künstlerische Leitung: Kornelia Repschläger
Raum und Kostüme: Julia Scheeler
Dramaturgie: Susanne von Tobien

MIT

Schleswig-Holsteinisches Sinfonieorchester

Termine

OPERETTENGOLD - Spielstätten

Stadttheater (Flensburg)

Stadttheater (Rendsburg)

theater itzehoe (Itzehoe)

Theater in der Stadthalle (Neumünster)

NordseeCongressCentrum (Husum)