PETER GRIMES

Oper in drei Akten und einem Prolog von Benjamin Britten
Libretto von Montagu Slater
nach der Verserzählung „The Borough“ von George Crabbe
In englischer Sprache mit Übertiteln

Spielzeitraum: ab 18. Mai 2024
Vorstellungsdauer: ca. 165 Minuten inkl. einer Pause

Irgendwo an der rauen Ostküste Englands, ein kleines Dorf: Der Fischer Peter Grimes wird beschuldigt, seinen Lehrling umgebracht zu haben. Nur aus Mangel an Beweisen wird er freigesprochen – ein Grund mehr für die Dorfbewohner, ihn misstrauisch zu meiden. Einzig die Lehrerin Ellen Orford, die ihn liebt und heiraten möchte, hält zu ihm. Als auch sein zweiter Lehrling ums Leben kommt, manifestiert sich der Verdacht, Grimes könnte doch ein Mörder sein, aufs Neue. Grimes verfällt dem Wahnsinn und nimmt sich das Leben.

Benjamin Brittens erste, 1945 uraufgeführte Oper gehört zu den erfolgreichsten Musiktheaterwerken des 20. Jahrhunderts. Sie offenbart eine Welt zwischenmenschlicher Verstrickungen und Tragödien, führt in die Enge einer bornierten Dorfgemeinschaft, die sich gegen einen Sonderling stellt, der doch so gerne einer von ihnen sein würde. PETER GRIMES ist eine Hommage an die englische Nordseeküste, die Heimat Brittens, und insbesondere die atmosphärisch dichten Zwischenspiele des Orchesters zeichnen die Naturgewalt des Meeres ebenso eindringlich nach wie die Gefühlswelt eines innerlich zerrissenen Außenseiters.

Besetzung

LEITUNG

Musikalische Leitung: Ingo Martin Stadtmüller
Inszenierung: Kornelia Repschläger
Choreografie: Nicola Mascia*
Choreinstudierung: Avishay Shalom
Dramaturgie: Lukas Rosenhagen

MIT

Peter Grimes: David Esteban*
Ellen Orford: Shelley Jackson*
Captain Balstrode: Philipp Franke
Auntie: Evelyn Krahe
1. Niece: Anna Avdalyan
Bob Boles: Robin Neck*
Swallow: Timo Hannig
Mrs. (Nabob) Sedley: Sophia Maeno*
Rev. Horace Adams: Dritan Angoni
Junge: Ben Silas Beppler/ Max Carlos Thomsen*
Dr. Crabbe: Nils Düster*
Tänzer Grimes: Yun-Cheng Lin / Emanuele Senese

Opern- und Extrachor; Schleswig-Holsteinisches Sinfonieorchester

Termine

PETER GRIMES - Spielstätten

Außenansicht des Stadttheaters in Flensburg

Stadttheater (Flensburg)