RAUS – NEUE STÜCKE

Szenische Lesungen mit Schauspieler*innen des Schleswig-Holsteinischen Landestheaters
#2: DIE LÄCHERLICHE FINSTERNIS von Wolfram Lotz

In Kooperation mit dem Nordkolleg präsentiert das Schleswig-Holsteinische Landestheater neue Theatertexte und Dramatiker. In szenischen Lesungen stellen wir aktuelle, eigenwillige, faszinierende Blicke auf unsere heutige Welt vor. Den Anfang machte im Oktober #1: DER VOGEL, DER VOGEL (MANIFEST 51) von (Michaela) Falkner.

In der zweiten Lesung der Reihe präsentieren wir am Donnerstag, dem 18. Januar 2018, das Stück DIE LÄCHERLICHE FINSTERNIS von Wolfram Lotz. Beginn ist um 20.00 Uhr.

Wolfram Lotz hat ein Stück geschrieben – „Ein harmloser Theatertext! Man darf das nicht verwechseln mit dem, was in der Wirklichkeit geschieht!“ Ein Versuch, in Worte und Bilder zu fassen, wie es sich in dieser verdammten Welt denn aushalten lasse. Dazu lässt Lotz u. a. zwei Bundeswehroffiziere durch die Wildnis reisen, auf der Suche nach einem wahnsinnigen Oberleutnant. Und er berichtet von Eingeborenen, die sich in den Schutz von Blauhelmen begeben und von diesen an Unternehmer „vermietet“ werden, um Rohstoffe für die globale Handyproduktion abzubauen.

Angelehnt an Joseph Conrads „Herz der Finsternis“ und Francis Ford Coppolas „Apocalypse Now“ erzählt Wolfram Lotz in DIE LÄCHERLICHE FINSTERNIS von der Unmöglichkeit, das Fremde zu verstehen. Eine Irrfahrt, an deren Ende nur noch das Ich und seine Existenz stehen – lächerlich im Finstern.

Die dritte szenische Lesung ist für den 22. März 2018 geplant. Über Titel und Besetzung informieren wir Sie in Kürze hier.

Besetzung

Einrichtung: Franziska Funke

Mit

Termine

Do 18.01. 20.00 Uhr

Rendsburg (Nordkolleg)

Do 22.03. 20.00 Uhr

Rendsburg (Nordkolleg)

Weitere Termine anzeigen

RAUS – NEUE STÜCKE - Spielstätten

Nordkolleg (Rendsburg)