WHO SHOT THE SHERIFF?

oder
ES GESCHAH AM HELLICHTEN TAG
Ein Projekt der Raum-Stadt-Spieler

BITTE BEACHTEN SIE

Wegen der Verlängerung des Lockdowns zur Eindämmung der Corona-Pandemie finden bis einschließlich 31. März 2021 keine Vorstellungen im Landestheater statt. Die Premiere wird daher voraussichtlich in den Mai 2021 verschoben. Über einen neuen Termin informieren wir Sie hier in Kürze.

Herzlichen Dank für Ihr Verständnis!

Was tut man, wenn man selber nichts erleben kann, weil … zum Beispiel Lockdown ist?
Man schaut hinaus aus dem Fenster und sieht auf einmal Unglaubliches.

Nachdem man des Corona-Monsters wegen nicht mehr proben durfte, haben die Raum-Stadt-Spieler den Spieß einfach umgedreht und Ihnen, den Rendsburgern, zugeschaut. Hingeschaut. Und sehr, sehr viel gesehen und gelernt. Über das alltägliche Leben, das Schuhkaufverhalten, die kriminelle Seite der Stadt, und vor allem sind sie dem seltsamen Treiben der Männer mit den Mappen auf die Spur gegangen. Und was das alles mit dem Sheriff und dem Eisladen zu tun hat …

Schauplatz: Schiffbrückenplatz.
Vielleicht erkennen Sie sich ja sogar wieder.

Weder die Personen noch die Handlung des Theaterstücks sind frei erfunden.
Alle hier erzählten Begebenheiten haben sich genau so zugetragen.
Wir wissen das, denn wir haben es gesehen!
No animals were harmed or killed during the production of this play.

Besetzung

LEITUNG

Inszenierung: Katinka Springborn*
Mitarbeit: Svea Boy-Ed

MIT

Viktoria Fix
Stefanie Kroll
Susanne Mehres-Twisselmann
Caro Neugebauer
Mandy Wenzel
Jörg Christiansen
Stephan Wendt

Termine

WHO SHOT THE SHERIFF? - Spielstätten

Stadttheater (Rendsburg)