Kai Möller*

Der Schauspieler Kai Möller ist in und um Hamburg aufgewachsen. Dem Studium der Politikwissenschaften und Pädagogik von 1982 bis 1985 an der Universität Hamburg schloss sich bis 1988 eine Schauspielausbildung am Hamburgischen Schauspielstudio von Hildburg Frese an.

Nach einem Festengagement am Landestheater Coburg von 1989 bis 1992 folgten seitdem weitere Engagements an verschiedenen Theatern wie zum Beispiel dem Schauspielhaus Zürich, Staatstheater Mainz, Stadttheater Osnabrück, Kampnagel Hamburg, Stadttheater Klagenfurt oder den Burgfestspielen Bad Vilbel. Seit 1994 dreht Kai Möller auch regelmäßig für Film und Fernsehen, und 2017 hat er darüber hinaus das Musical für sich entdeckt.

Kai Möller ist verheiratet und hat zwei wunderbare Töchter. Und es begeistert ihn, wenn er wiederum Kinder und Jugendliche vom Theaterspielen begeistern kann.

In der aktuellen Spielzeit ist er erstmals als Gast am Schleswig-Holsteinischen Landestheater zu erleben.

In der aktuellen Spielzeit:

Heribert Bräsemann in EXTRAWURST

Foto: Waldemar Krause