TJC SCHLESWIG
FREITAG 15.30 – 17.30
SLESVIGHUS
@tjc_schleswig

Kontakt:
LAURA HUBER
laura.huber@sh-landestheater.de

WAS IST DER TJC SCHLESWIG?

Der TJC Schleswig ist ein kostenloser Theaterspielclub für Jugendliche ab 13 Jahren. Über ein Jahr hinweg erarbeitet man dort ein Stück zu einem gewissen Thema, dass abschließend bei 3 Vorstellungen aufgeführt wird.

WERDEN BEKANNTE STÜCKE NACHGESPIELT?

Generell erst einmal nicht. Die Stücke, die vom TJC vorgeführt werden, sind grundsätzlich etwas, das die Teilnehmenden zusammen mit der Leitung erarbeitet haben. Das heißt: Unterschiedliche kleine Szenen, die zum Thema passen. Tanz und Gesang können auch in den Stücken sein. Allerdings können auch Texte aus klassischen Stücken miteingebaut werden. Im Endeffekt kommt alles ins Stück, worauf ihr Bock habt.

WOHER KOMMT DAS THEMA?
WAS IST DAS THEMA

Das Thema entscheidet ihr, die TJCler. Meist nach den ersten paar Treffen wird sich zusammengesetzt und überlegt, welches Thema man dieses Jahr haben möchte. Das Thema ist bis jetzt noch nicht festgelegt.

WER LEITET DEN TJC?

Geleitet wird der TJC immer von jemandem aus der Theaterpädagogik. Manchmal gesellen sich auch Dramaturg*innen, Schauspieler*innen oder Regieassistent*innen dazu. Außerdem begleitet ein Bufdi den Theaterjugendclub.

WIE LÄUFT DAS ALLES SO AB?

Bei Interesse kannst du Laura Huber kontaktieren, mal vorbeischnuppern und hoffentlich bleiben. Bei den Proben werden Spiele und Übungen, aber auch Schreibaufgaben gespielt und gemacht, die Grundlage für das Stück sind. Je mehr sich das Stück ergibt, desto mehr wird auch in die Szenenprobe gegangen. Im Frühling gehen dann alle TJCs (es gibt insgesamt drei, jeweils einen in Flensburg, Schleswig und Rendsburg) auf ein Probenwochenende. Dort wird dann ein Wochenende lang noch einmal intensiver am Stück gearbeitet, es können die anderen TJCs kennengelernt werden, und es ist generell ein sehr spaßiges Wochenende. Ende Mai und Anfang Juni geht es dann in die Endprobenphase, wo sich nochmal öfter getroffen und geprobt wird. Am 3. Juni ist dann die Premiere im Slesvighus. Am 10. Juni ist die 2. Vorstellung im Slesvighus und am 18. Juni der „TJC-Tag“ in Rendsburg, bei dem der TJC Schleswig auf der großen Bühne auftritt. Der Tag schließt den Theaterjugendclub Schleswig für diese Spielzeit ab.