IKH HOB DIKH TSUFIL LIB

Ein jiddisch-amerikanischer Theaterabend ... und mehr

Inspiriert durch ein Musikalbum, das mit besonderen Erinnerungen und Erlebnissen verbunden ist, entstand bei Talya Lieberman und Avishay Shalom die Idee für diesen sehr persönlichen Liederabend, der im Verlauf sowohl leichte als auch nachdenkliche Wendungen nimmt. Die Musik öffnet den Blick auf die Einflüsse des Jiddischen auf die amerikanische und israelische Musik. Von Luise Lieberman an der Klarinette und Veaceslav Rotaru am Kontrabass unterstützt, gehen die Künstlerinnen und Künstler der Frage nach, wie bestimmte Gefühle im Jiddischen ihren Ausdruck finden. Eine berührende Antwort darauf lässt sich in dem Lied „Ikh hob dikh tsufil lib“ finden, das als Titel den ganzen Abend überschreibt: Es ist eines der bekanntesten Liebeslieder des jiddischen New Yorker Theaters.

Besetzung

MIT

Talya Lieberman* Gesang
Luise LiebermanKlarinette
Avishay ShalomKlavier und Gesang

Termine

Sa 08.06.2419.30 Uhr

Flensburg (Kleine Bühne)

Jetzt Ticket ab 17,00 € buchen

IKH HOB DIKH TSUFIL LIB - Spielstätten

Außenansicht der Kleinen Bühne in Flensburg

Kleine Bühne (Flensburg)