RENDSBURG – UNWAHRE WAHRHEITEN

Eine (nicht ganz offizielle) Stadtführung mit den Raum-Stadt-Spielern
im Rahmen des Bürgerfests 825 Jahre Rendsburg

Vorstellungsdauer: ca. 45 Minuten

Vier Stadtführerpaare geben ihr geheimes Wissen über Rendsburg weiter. Wahrheiten, die kaum jemandem bekannt sein dürften, zu Sehenswürdigkeiten, die nicht immer auf den ersten Blick als Sehenswürdigkeiten zu erkennen sind. Erfahren Sie die wahren geschichtlichen Hintergründe über die nackte Frau vor dem Theater, eine unscheinbar wirkende Ecke, eine kleine Insel, die weiße Brücke und einiges mehr.

 

Treffpunkt ist vor dem Stadttheater Rendsburg. Um 15.00 und 16.00 Uhr starten dort jeweils vier Gruppen, bei denen maximal 15 Teilnehmer*innen mitlaufen können. Kostenlose Eintrittskarten für die Touren erhalten Sie kurz vor dem jeweiligen Termin vor Ort.

Besetzung

MIT

Mitgliedern der Raum-Stadt-Spieler

Termine

Sa 08.06.2415.00 Uhr

Rendsburg (Stadttheater)

Sa 08.06.2416.00 Uhr

Rendsburg (Stadttheater)

RENDSBURG – UNWAHRE WAHRHEITEN - Spielstätten

Bild des Stadttheaters Rendsburg von außen, ein großes weißes Gebäude mit weißen Säulen, großen Fenstern und einem dunklem Dach, davor eine grüne Rasenfläche mit Blumen

Stadttheater (Rendsburg)