Keine Vorstellungen bis 31. März 2021

Wegen der erneuten Verlängerung des Lockdowns zur Eindämmung der Corona-Pandemie wird die bereits bis 28. Februar beschlossene Einstellung des regulären Vorstellungsbetriebs bis einschließlich 31. März 2021 verlängert. Das haben die schleswig-holsteinischen Theater – Theater Kiel, Theater Lübeck und Schleswig-Holsteinisches Landestheater – in Absprache mit ihren Trägern gemeinsam entschieden. Über neue Termine für Premieren, die seit November 2020 geplant waren, informieren wir Sie so bald wie möglich. Herzlichen Dank für Ihr Verständnis!

Pandemiebedingte Betriebspause bis 31. Januar verlängert

Aufgrund des deutschlandweiten Lockdowns verlängert das Schleswig-Holsteinische Landestheater die pandemiebedingte Betriebspause bis zum 31. Januar 2021. Bis 31. März 2021 werden keine Vorstellungen und Veranstaltungen in den Spielstätten des Landestheaters ebenso wie in den Abstecher- und Gastspielorten gespielt. Die Theaterkassen bleiben für den Publikumsverkehr geschlossen, sind jedoch telefonisch erreichbar. Die seit November 2020 geplanten Premieren sollen zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt werden. Herzlichen Dank für Ihr Verständnis!

Theaterkassen bis 28. Februar geschlossen

Pandemiebedingt sind die Theaterkassen in Flensburg, Schleswig und Rendsburg weiterhin bis einschließlich 28. Februar 2021 für den Publikumsverkehr geschlossen. Sie sind allerdings wieder telefonisch erreichbar, montags bis freitags von 10.00 bis 14.00 Uhr. Herzlichen Dank für Ihr Verständnis!