Tristan Giovanoli*

Der Schweizer Musical-Darsteller begann seine Ausbildung von 2003 bis 2012 mit einem Zirkustraining an der École de Cirque de Lausanne und von 2009 bis 2013 mit einem Schauspieltraining bei Gérard Diggelmann und in der Theaterschule Théâtre des jeunes de Pully. 2014 folgte zunächst der Bachelor of Arts HES-SO in Music an der Musikhochschule Lausanne, dem sich von 2016 bis 2020 ein Studium an der Universität der Künste Berlin im Bereich Musical/Show anschloss. Tristan Giovanoli errang den 2. Preis im Hauptwettbewerb „Musical“ beim 48. Bundeswettbewerb Gesang in Berlin 2019.

Engagements führten ihn als Konzertsolist in die Schweiz nach Lausanne, Pully und Cully sowie nach Freiburg (2013 und 2014) sowie 2014 ans Théâtre du Passage Neuchâtel, Schweiz mit LA REVUE DE CUCHE & BARBEZAT FAIT SON CABARET, im Jahre 2018 an die Tanzakademie Berlin als Prinz Paris in DIE SCHÖNE HELENA, zum UNI.T. Berlin als Autor in WENN JA, WIE VIELE?, zum Shanghai Culture Square Theatre, China, mit SYLVESTER LEVAY & HIS FRIENDS sowie in der Spielzeit 2019/2020 als Nasir in der Uraufführung von DRACHENHERZ ans Opernhaus Chemnitz und die Neuköllner Oper.

In der aktuellen Spielzeit gastiert er zum ersten Mal am Schleswig-Holsteinischen Landestheater als Titelfigur in GRIMM!. 2021 wird er an die Vereinigten Bühnen Wien für ELISABETH – IN CONCERT sowie ans Théatre du Reflet Vevey, Schweiz, als Jack in INTO THE WOODS gehen.

In der aktuellen Spielzeit:

Grimm, ein junger Wolf in GRIMM!

Foto: Steffi Henn