Jürgen Böhm*

Jürgen Böhm wurde 1951 in Neuwürschnitz/Erzgebirge geboren. Nach seinem Schauspielstudium an der Schule des Theaters Köln und der Musikhochschule Köln folgten Engagements am Theater am Dom in Köln, am Theater der Stadt Bonn und an der Burghofbühne Dinslaken. Es schloss sich ein Studium der Theaterwissenschaft, Psychologie und Anglistik in Köln an. von 1984 bis 2015 war Jürgen Böhm festes Mitglied im Schauspielensemble des Schleswig-Holsteinischen Landestheaters.

Bis heute steht er als Gast immer wieder auf der Landestheater-Bühne, zuletzt in der Spielzeit 2016/2017 als Njegus in DIE LUSTIGE WITWE.

In der aktuellen Spielzeit:

Maurepas, Polizeiminister in MADAME POMPADOUR

Foto: Andreas Zauner