ES WAR ZWEIMAL

Ein Theaterpädagogisches Projekt des Schleswig-Holsteinischen Landestheaters mit Schüler*innen der Grundschule St. Jürgen Schleswig in Kooperation mit der Kreismusikschule Schleswig-Flensburg und dem Kinderschutzbund Schleswig

Märchen – wohl jedes Kind auf der Welt kennt sie. Entsprechend der landestypischen Traditionen und Gegebenheiten entstehen Märchen, die uns teilweise ein Leben lang begleiten. Zuerst werden sie uns vorgelesen, dann lesen wir sie selbst und später lesen wir sie anderen vor. Mit 15 Kindern der 4. Klassen der Grundschule St. Jürgen in Schleswig haben wir zuerst Märchen gesammelt und uns für zwei entschieden, um diese gemeinsam auf die Bühne zu bringen: das allseits bekannte DIE BREMER STADTMUSIKANTEN und das weniger bekannte osteuropäische Märchen DIE ZWEI UNGLEICHEN BRÜDER. Alle Kinder haben eine Sprechrolle übernommen und musizieren.


EINTRITT
1,00 Euro für Erwachsene; Kinder haben freien Eintritt, benötigen aber eine Eintrittskarte

Besetzung

Leitung

Mario Wissmann

Mit

Fatema Ahmad, Massa Basmaje, Jacqueline Becker, Lina Ismail, Leonie Meurer, Rasale Muhammed, Nastja Schaper, Chantal Schattmann, Aminah Sulaiman, Leyla Tunc, Lujain Zafar; Bilal Hossein, Alijan Ibrahim, David Ryngin, Yunus Yildirim  

Termine

Weitere Termine anzeigen

ES WAR ZWEIMAL - Spielstätten

Slesvighus (Schleswig)