PRO AN(N)A

Klassenzimmerstück von Marzena Ryłko
Aus dem Polnischen von Grażyna Kania und Markus Stein

Vorstellungsdauer: ca. 45 Minuten
FSK: ab 13 Jahren

Seit einem Jahr führt Anna den Blog PRO AN(N)A, in dem sie sich mit ihren Anhängern über das Dünnsein austauscht. Denn im „Immer-dünner-Werden liegt der Schlüssel zum Glück, zu Erfolg, Annerkennung und Liebe.“ Die Community der „Schmetterlinge“, die sich auf Anns Blog austauscht, um sich gegenseitig auf dem schwierigen Weg zum Wunschgewicht zu bestärken, ist der notwendige Rückhalt bei der Ausübung ihrer Leidenschaft – der Magersucht. Die „Schmetterlinge“ geben Tipps, wie man sich auf „Kleidergröße 0″ hungern kann, welche Strategien die nächste Fressattacke verhindern und wie man sich bestraft, wenn man doch schwach geworden ist. Anna ist Vorreiterin dieser Community, ihre überzeugte-überzeugende Rhetorik hält sogar ein „ABC der Anorexie“ bereit. Doch immer wieder schleichen sich Zweifel in Annas selbstbewusste Posts. Vielleicht hat sie ihr eigenes Leben weit weniger unter Kontrolle, als sie vorgibt. Und die so große Gemeinschaft im Netz ist nur eine anonyme Gruppe Einsamer, denen vor allem eines fehlt: die Liebe für sich selbst.

Mit freundlicher Unterstützung der Stiftung Spar- und Leihkasse
und der Theaterfreunde Rendsburg e.V.

 

Buchungen für Klassen in Schleswig-Holstein über:
Jörg Heppe
Tel.: 0 43 31 / 14 00-352
Mail: mobil@sh-landestheater.de

Besetzung

Leitung

Inszenierung: Ramona Ries

MIT

Termine

Rendsburg (Mobil)

Weitere Termine anzeigen

PRO AN(N)A - Spielstätten

Mobil (Rendsburg)