Ben Silas Beppler

Ben Silas Beppler wurde in Deutschland geboren und hat bereits mit vier Jahren angefangen zu tanzen. Seit 2012 lernte er an der Palucca Hochschule für Tanz in Dresden. Währenddessen tanzte er in Choreografien von Loughlan Prior, Matjash Mrozevsky, Massimo Gerrardi und Chiara de Nobili. Durch zahlreiche Gäste und verschiedenen Workshops mit z. B. Ihsan Rustem, Laura Arís Alvarez, Kristina und Sade Alleyne, Maud Karlsson, Tamas Moricz, lldikó Tóth und verschiedenen Gaga-Classes konnte er sein Tanzverständnis weiterentwickeln. Neben dem Studium begann Ben weitere Projekte in der freien Szene mit zu gestalten, unter anderem zahlreiche Improvisations-Performances.

Nach seinem erfolgreichen Abschluss zum Bachelor of Arts Dance 2020 ging er als Eleve in die Tanzcompagnie Konzert Theater Bern. Dort tanzte er in dem Stück AMUSEMENT BALL von Bryan Arias und in der Choreografie ALTERED FIGURES von Edoardo Deodati. Unter anderem lernte er Choreografien von Estefania Miranda, Edward Clug und weiteren Tänzern des Ensembles. In der Spielzeit 2021/2022 wechselt er in die Ballettcompagnie des Schleswig-Holsteinischen Landestheaters.

In der aktuellen Spielzeit:

Die Trolle in PEER GYNT
Der Hirsch in PEER GYNT
Patienten in PEER GYNT

Foto: Henrik Matzen