René Rollin

Geboren 1962 in Meiningen. Auf sein Studium an der Hochschule für Schauspielkunst Ernst Busch Berlin folgten Engagements am Theater Plauen-Zwickau, am Oldenburgischen Staatstheater und am Landestheater Coburg. René Rollin war zudem künstlerischer Leiter und Regisseur bei der Niederdeutschen Bühne Schleswig e.V. und engagiert sich seit 2006, neben seiner Schauspieltätigkeit, theaterpädagogisch mit einer integrativen Theatermaßnahme für Jugendliche der Region. Seit der Spielzeit 1997/1998 ist René Rollin fest am Schleswig-Holsteinischen Landestheater engagiert.

In der aktuellen Spielzeit:

Faschist in ITALIENISCHE NACHT
Dr. Prentice in WAS DER BUTLER SAH
Nickerson / Wirt / Perth in MOBY DICK