8. SINFONIEKONZERT

Ludwig van Beethoven (1770-1827) Ouvertüre zu DIE RUINEN VON ATHEN, op. 113 Konzert für Klavier und Orchester Nr. 2 B-Dur, op. 19 Sinfonie Nr. 2 D-Dur, op. 36

Details

KINDERKONZERT

Komponieren ist doch sicher kinderleicht: ein paar Noten aufs Blatt gepinselt – fertig! Oder steckt da doch mehr dahinter, ist das etwa richtig viel Arbeit? Wer waren und sind eigentlich diese Leute, die Musik schreiben? Wie haben sie früher gelebt? Wie entsteht ein Musikstück? Und wie behält man den Überblick über so viele Noten? Ganz…

Details

1. Kammerkonzert

Jacques Ibert (1890-1962) Entr‘acte für Flöte und Gitarre [Flensburg] Camille Saint-Saëns (1835-1921) Fantaisie für Violine und Harfe, op. 124 [Schleswig & Rendsburg] Gabriel Fauré (1845-1924) „Cantique de Jean Racine“ für Violine, Horn und Klavier, op. 11 (arr.: B. Le Pogam) Claude Debussy (1862-1918) Sonate für Flöte, Viola und Harfe Jean Cras (1879-1932) Quintett für Flöte,…

Details

4. Kammerkonzert

Philippe Gaubert (1879-1941) Suite für Flöte und Klavier Jean Sibelius (1865-1957) Andante Festivo Ludwig van Beethoven (1770-1827) Sextett für zwei Hörner, zwei Violinen, Viola und Violoncello (nebst Kontrabass) Es-Dur, op. 81b und andere   Das vierte, mit Streichern, Flöte, Blechbläsern und Klavier äußerst abwechslungsreich besetzte Kammerkonzert eröffnet mit dem französischen Künstler Philippe Gaubert. Er verfasste…

Details

3. Kammerkonzert

Lowell Liebermann (*1961) Sonata für Flöte und Harfe, op. 56 Jacques Castérède (1926-2014) Flûtes en vacances. Vier Stücke für drei Flöten Berthold Goldschmidt (1903-1996) Fantasy für Oboe, Violoncello und Harfe Johannes Brahms (1833-1897) Quartett Nr. 3 für Klavier, Violine, Viola und Violoncello c-Moll, op. 60   Lowell Liebermann gehört zu den meistgespielten amerikanischen Komponisten unserer…

Details

5. Kammerkonzert

Wolfgang Amadeus Mozart (1756-1791) Quartett F-Dur für Oboe, Violine, Viola und Violoncello, KV 370 Ludwig van Beethoven (1770-1827) Trio für Violine, Viola und Violoncello c-Moll, op. 9 Nr. 3 Ludwig van Beethoven (1770-1827) Trio für Klavier, Violine und Violoncello c-Moll, op. 70, Nr. 1

Details

2. Kammerkonzert

“Blechvariationen 3.0”   Giovanni Gabrieli (1554/57-1612) Canzon 6 Georg Friedrich Händel (1685-1759) Suite aus RINALDO Dmitri Schostakowitsch (1906-1975) Suite Johann Sebastian Bach (1685-1750) Kleine Fuge in g-Moll, BWV 578 Engelbert Humperdinck (1854-1921) Ausschnitte aus HÄNSEL UND GRETEL Samuel Scheidt (1587-1654) Choräle zur Weihnachtszeit (aus dem Görlitzer Tabulaturbuch)   Sieben Blechbläser rücken in der Adventszeit aus den hinteren…

Details

HEIDI – DAS FAMILIENBALLETT

Saftig grüne Wiesen, klare Gebirgsbächlein, endlos hohe Gipfel – Johanna Spyris HEIDI-Bücher von 1880/81, inzwischen in über 50 Sprachen übersetzt, gehören zu den bekanntesten Erzählungen der Welt und prägten ein noch heute weit verbreitetes, idealtypisches Bild der Schweiz. Heidi ist ein Waisenkind, das bei seiner Tante Dete lebt. Als diese eine Arbeit bei der reichen…

Details