1. SINFONIEKONZERT

Spielzeitraum: 13.09.2018 - 19.09.2018

Eugen A. Reiche (1878-1946)
Konzert für Posaune Nr. 2 A-Dur

Lars-Erik Larsson (1908-1986)
Concertino für Posaune und Streichorchester, op. 45-7

Robert Schumann (1810-1856)
Sinfonie Nr. 3 Es-Dur, op. 97 („Rheinische Sinfonie“)

 

Wenn der Sommer sich verabschiedet, begrüßt Sie das Schleswig-Holsteinische Sinfonieorchester zur neuen Konzertsaison: Acht große Sinfoniekonzerte stehen wieder auf dem Programm. Bekanntes musikalisches Terrain wird ebenso lustvoll erkundet wie mit großer Neugier weniger gängige Klangpfade beschritten werden. Geleitet wird das erste Konzert von ECHO-KLASSIK-Preisträger Carlos Spierer.

Eugen A. Reiche gilt als bedeutender Posaunenkomponist der deutschen Spätromantik. Zu hören ist sein 2. Konzert für Posaune mit Olaf Ott, seit 1999 Solo-Posaunist der Berliner Philharmoniker.

1955 schrieb der Schwede Lars-Erik Larsson das Concertino für Posaune und Streichorchester. Er gilt als Meister der klassischen Moderne, dessen Tonsprache in den Werken der Skandinavier Nielsen und Sibelius wurzelt.

Voller Hoffnung und Tatendrang soll Robert Schumann gewesen sein, als er seine 3. Sinfonie komponierte. Man kennt das in wenigen Wochen niedergeschriebene Werk als die „Rheinische“. Tatsächlich meint man aus der pulsierenden Musik Anspielungen an die landschaftliche Vielfalt und den „rheinischen Frohsinn“ herauszuhören.

Besetzung

Dirigent

Solist

Schleswig-Holsteinisches Sinfonieorchester

Termine

Mi 19.09.18 19.30 Uhr

Flensburg (Deutsches Haus)

Jetzt Ticket ab 19€ buchen

Weitere Termine anzeigen

1. SINFONIEKONZERT - Spielstätten

Deutsches Haus (Flensburg)

Stadttheater (Rendsburg)

A.P. Møller Skolen (Schleswig)

NordseeCongressCentrum (Husum)