1. SINFONIEKONZERT

DER LYRISCHE BEETHOVEN

Spielzeitraum: 08.09.2020 - 11.09.2020

Bitte beachten Sie folgende Änderungen aufgrund von Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie:
Das 1. SINFONIEKONZERT wurde von den ursprünglich geplanten Terminen im August in den September 2020 verlegt.
Der Solist dieses Konzerts ändert sich: Für den Pianisten David Kadouch übernimmt kurzfristig Martin Helmchen.
Bis auf Weiteres können keine Werkeinführungen vor den Konzerten angeboten werden.
Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Ludwig van Beethoven (1770–1827)
Konzert für Klavier und Orchester Nr. 4 G-Dur op. 58
Sinfonie Nr. 6 F-Dur „Pastorale“ op. 68

 

Das Schleswig-Holsteinische Sinfonieorchester unter der Leitung von Generalmusikdirektor Kimbo Ishii startet optimistisch in die neue Spielzeit: Geht alles nach Plan, können Sie sich auf Beethovens “vielleicht größtes Klavierkonzert” freuen, wie Robert Schumann es begeistert lobte, und im Anschluss daran mit der “Pastorale” seine idyllischste Sinfonie erleben.

Kaum ein Klavierkonzert hat so eine Nachwirkung erzielt, wie sein viertes: Schumann, Mendelssohn und Chopin haben sich an diesem Konzert orientiert, dessen atmosphärischer Ton eine neue Ära des Solokonzerts eingeläutet hat. Die Klänge der etwa zeitgleich entstandenen 6. Sinfonie hat Beethoven auf ausgedehnten Spaziergängen der Natur abgelauscht: Das Murmeln eines Baches, Vogelstimmen und Sturmgebraus lassen das ländliche Leben Klang werden.

Besetzung

Dirigent

Solist

Schleswig-Holsteinisches Sinfonieorchester

Termine

1. SINFONIEKONZERT - Spielstätten

A.P. Møller Skolen (Schleswig)

Deutsches Haus (Flensburg)

Stadttheater (Rendsburg)

NordseeCongressCentrum (Husum)