3. SINFONIEKONZERT

DER DRAMATISCHE BEETHOVEN

Spielzeitraum: 01.12.2020 - 04.12.2020

BITTE BEACHTEN SIE:

Die ursprünglich angekündigte Leonoren-Ouvertüre Nr. 3 op. 72b muss leider entfallen.
Bis auf Weiteres können aufgrund von Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie keine Werkeinführungen vor den Konzerten angeboten werden.
Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Ludwig van Beethoven (1770–1827)
Konzert für Klavier und Orchester Nr. 5 Es-Dur op. 73
Sinfonie Nr. 5 c-Moll op. 67

Den fulminanten Abschluss des Beethoven-Jahrs schaffen zwei Werke, die sich ganz der dramatischen Seite Beethovens widmen.

Beethovens 5. Klavierkonzert trägt in England den Beinamen „Emperor“, also Kaiser oder Herrscher. Während Napoleon mit seinen Truppen Wien belagert, lässt Beethoven das Chaos und Elend um ihn herum verzweifeln. Dennoch kämpft er musikalisch voller Optimismus gegen die französischen Unterdrücker an. Die Klänge erinnern an die Befreiung im FIDELIO, mit massiven Akkorden und mitreißenden Skalen entsteht eine neue Welt aus Vertrauen, Zuversicht und Freiheit. Beethovens 5. Sinfonie ist als „Schicksalssinfonie“ in die Musikgeschichte eingegangen. Wie ein Sturm fegen die philosophischen und dramatisch-revolutionären Ideen der Zeit durch dieses Werk und entladen sich in strahlendem C-Dur im Triumphmarsch des Finales.

Mit dem Dirigenten Josep Caballé-Domeneck und dem Pianisten Fabio Martino konnten zwei sehr charismatische und vielseitige Künstler für dieses Konzert gewonnen werden.

Besetzung

Dirigent

Solist

Schleswig-Holsteinisches Sinfonieorchester

Termine

Di 01.12.2019.30 Uhr

Schleswig (A.P. Møller Skolen)

Jetzt Ticket ab 26,00 € buchen

Mi 02.12.2019.30 Uhr

Flensburg (Deutsches Haus)

Jetzt Ticket ab 21,00 € buchen

Do 03.12.2020.00 Uhr

Husum (NordseeCongressCentrum)

Jetzt Ticket ab 21,00 € buchen

Fr 04.12.2019.30 Uhr

Rendsburg (Stadttheater)

3. SINFONIEKONZERT - Spielstätten

A.P. Møller Skolen (Schleswig)

Deutsches Haus (Flensburg)

Stadttheater (Rendsburg)

NordseeCongressCentrum (Husum)