3. SINFONIEKONZERT

KLANGREISE
Zum 100. Todestag von Camille Saint-Saëns

Spielzeitraum: 30.11.202 - 06.12.2021

BITTE BEACHTEN SIE:

Ab sofort bieten wir Ihnen vor den Konzerten in Flensburg, Husum, Rendsburg und Itzehoe wieder die Werkeinführungen zur gewohnten Zeit an.

Antonín Dvořák (1841–1904)
Sinfonie Nr. 7 d-Moll op. 70

Camille Saint-Saëns (1835–1921)
Sinfonie Nr. 3 c-Moll op. 78 „Orgelsinfonie“

Im 3. SINFONIEKONZERT lädt Generalmusikdirektor Kimbo Ishii zu einer KLANGREISE ein: Zu entdecken gibt es dabei Antonín Dvořáks 7. Sinfonie, die er 1884 unter dem Eindruck der 3. Sinfonie seines Freundes und Förderers Johannes Brahms für London komponierte. Diese sollte vor allem in seiner Heimat zu einem seiner größten Erfolge überhaupt werden, befeuerte doch ihr kämpferischer Charakter den ausgeprägten Patriotismus der Tschechen.

Den krönenden Abschluss der Konzerte, die wir anlässlich seines 100. Todestages Camille Saint-Saëns gewidmet haben, bildet seine 3. Sinfonie, die eines der meistaufgeführten und herausragendsten Werke des Komponisten ist. Ihre Uraufführung in London bescherte ihm einen überragenden Erfolg, und Saint-Saëns, der in seiner hochdramatischen und formal äußerst raffinierten „Orgelsinfonie“ nicht nur als Organist, sondern auch als Komponist alle Register seiner Kunst gezogen hatte, konstatierte: „Hier habe ich alles gegeben, was ich geben konnte … so etwas wie dieses Werk werde ich nie wieder schreiben.“

Besetzung

Dirigent

Kimbo Ishii

Schleswig-Holsteinisches Sinfonieorchester

Termine

3. SINFONIEKONZERT - Spielstätten

A.P. Møller Skolen (Schleswig)

Deutsches Haus (Flensburg)

Stadttheater (Rendsburg)

theater itzehoe (Itzehoe)

NordseeCongressCentrum (Husum)