STÄNDCHEN – 100 JAHRE BERNSTEIN – 4. SINFONIEKONZERT

Spielzeitraum: 06.02.2018 - 09.02.2018

Leonard Bernstein
Divertimento for Orchestra

Bernd Alois Zimmermann
„Nobody Knows de Trouble I See“,
Konzert für Trompete in C und Orchester

Johan Halvorsen
Sinfonie Nr. 3 C-Dur

 

Ein abwechslungsreiches Programm von Deutschland bis Amerika, von der Romantik bis zur musikalischen Avantgarde erwartet die Besucher des vierten Sinfoniekonzerts.

Leonard Bernsteins „Divertimento for Orchestra“ entstand 1980 als Auftragskomposition für die Hundertjahrfeier des Boston Symphony Orchestra. Unbeschwert und humorvoll spickte er die acht musikalischen Miniaturen mit Anklängen verschiedener Stile und Epochen.

Mit „Nobody Knows de Trouble I See“ komponierte Bernd Alois Zimmermann gegen den Rassismus in den USA an, indem er zum Beispiel afroamerikanische Musik wie das titelgebende Spiritual verarbeitete. Den Solopart übernimmt Jonathan Müller, Solotrompeter des Gewandhausorchesters zu Leipzig.

Zum Abschluss erklingt die lyrische dritte Sinfonie des Norwegers Johan Halvorsen, dessen Kompositionen ein Meilenstein der norwegischen Musik des 20. Jahrhunderts waren. Mit seinem Vorbild Edvard Grieg verband ihn die Liebe zu norwegischer Folklore.

Besetzung

Dirigent: Peter Sommerer

Schleswig-Holsteinisches Sinfonieorchester

Termine

Di 06.02. 19.30 Uhr

Schleswig (A.P. Møller Skolen)

Jetzt Ticket ab 25€ buchen

Mi 07.02. 19.30 Uhr

Flensburg (Deutsches Haus)

Jetzt Ticket ab 19€ buchen

Do 08.02. 20.00 Uhr

Husum (Messe Husum & Congress)

Jetzt Ticket ab 19€ buchen

Fr 09.02. 19.30 Uhr

Rendsburg (Stadttheater)

Jetzt Ticket ab 19€ buchen

Weitere Termine anzeigen

STÄNDCHEN – 100 JAHRE BERNSTEIN – 4. SINFONIEKONZERT - Spielstätten

A.P. Møller Skolen (Schleswig)

Deutsches Haus (Flensburg)

Stadttheater (Rendsburg)

NordseeCongressCentrum

Messe Husum & Congress (Husum)