ALLE MEINE SÖHNE

Drama von Arthur Miller

Spielzeitraum: ab 16. Januar 2021

WER
Joe Keller, Flugzeugfabrikant; Kate, seine Frau; Chris, beider Sohn; Ann, seine Verlobte; Larry, ihr Bruder; einige liebe, aufmerksame Nachbarn

WO
Nord-Amerika

WANN
Nach einem Krieg

URAUFFÜHRUNG
1947, Coronet Theatre, New York

 

Selfmademan Joe Keller hat sich hochgearbeitet, für sich und seine Söhne eine florierende Firma aufgebaut. Während des Krieges hat er unter Termindruck das Qualitätsmanagement vernachlässigt und defektes Material an die Luftwaffe geliefert. Infolgedessen stürzten 21 Piloten mit ihren Maschinen ab. Die Schuld wurde auf den Geschäftspartner abgewälzt. Während der nun im Gefängnis sitzt, hat es sich Familie Keller bequem eingerichtet – nur die Tatsache, dass der ältere Sohn noch nicht aus dem Krieg heimgekehrt ist, trübt das bürgerliche Idyll.

Statt des vermissten Sohnes trifft ein Brief von ihm ein. Der Inhalt gleicht einer tickenden Zeitbombe. Der unausweichliche Konflikt zwischen Schuld, Verantwortung, Geld und Moral treibt die Familie in den Sog der unausweichlichen Wahrheit.

Besetzung

LEITUNG

Inszenierung: Hendrik Müller*
Bühne und Kostüme: Marc Weeger*

Termine

Sa 16.01.2119.30 Uhr

Rendsburg (Stadttheater)

ALLE MEINE SÖHNE - Spielstätten

Stadttheater (Rendsburg)