AUERHAUS

Schauspiel nach dem Roman von Bov Bjerg

Spielzeitraum: ab 18. Oktober 2019

Eine Kleinstadt, Anfang der achtziger Jahre: Frieder hat versucht, sich umzubringen. Damit das nicht wieder passiert, ziehen seine besten Freunde mit ihm in das leerstehende Haus seines Großvaters und gründen eine Schüler-WG – für den Rest des Ortes eine Zumutung! In ihrem Auerhaus – benannt nach dem Song „Our House“ von Madness, den sie den ganzen Tag lang hören – experimentieren sie mit Partys, süßem Imiglykos, Fertignudeln, Drogen, freier Liebe, büffeln fürs Abitur und planen das Leben nach der Schule. Auch die Praxis des Alltäglichen mit Putzen und Essenklauen müssen sie bewältigen. Doch ihr Leben im Auerhaus ist mehr als der Pakt, die Gegenwart in vollen Zügen zu genießen und nicht wie die Erwachsenen zu werden. Es ist auch das Versprechen, auf Frieder aufzupassen und mit ihm zusammen alt zu werden.

In seinem 2015 erschienenen Erfolgsroman AUERHAUS erzählt der deutsche Schriftsteller und Kabarettist Bov Bjerg humorvoll und zugleich melancholisch-lakonisch von der Utopie einer Gemeinschaft, von den Widrigkeiten des Erwachsenwerdens und vom Wunsch jeder Generation nach Freiheit.

Besetzung

Leitung

Inszenierung: Eva Brunner
Ausstattung: Lucia Becker

Termine

Fr 18.10.1919.30 Uhr

Flensburg (Kleine Bühne)

Sa 26.10.1919.30 Uhr

Rendsburg (Kammerspiele)

Fr 01.11.1919.30 Uhr

Flensburg (Kleine Bühne)

Do 14.11.1919.30 Uhr

Flensburg (Kleine Bühne)

Fr 20.12.1919.30 Uhr

Flensburg (Kleine Bühne)

Sa 18.01.2019.30 Uhr

Schleswig (Slesvighus)

Do 13.02.2020.00 Uhr

Heide (Stadttheater)

Weitere Termine anzeigen

AUERHAUS - Spielstätten

Kleine Bühne (Flensburg)

Kammerspiele (Rendsburg)

Slesvighus (Schleswig)

Stadttheater Heide

Stadttheater (Heide)