DIE BLECHTROMMEL

von Günter Grass
Bühnenbearbeitung von Peter Schanz

Spielzeitraum: 03.02.2024 - 03.07.2024
Vorstellungsdauer: ca. 145 Minuten inkl. einer Pause

BITTE BEACHTEN SIE

Nachholtermin für die am 27. März 2024 ausgefallene Vorstellung in Husum ist am Mittwoch, dem 3. Juli 2024, um 20.00 Uhr im Husumhus. Ab 19.30 Uhr gibt es dort eine Werkeinführung.

Bitte beachten Sie, dass während des Stücks stroboskop-ähnliche Lichteffekte zum Einsatz kommen!

Mit drei Jahren beschließt Oskar Matzerath, sein körperliches Wachstum einzustellen. Er verweigert sich damit der Welt der Erwachsenen. Als ewiges Kind beobachtet er mit scharfem Blick sowohl private als auch zeitgeschichtliche Entwicklungen. Er begreift sich selbst als Störfaktor in einer Welt, die dem Wahnsinn anheimzufallen droht, und bringt so ihre Grausamkeiten und Widersprüche zum Vorschein. Dabei helfen ihm seine rot-weiße Blechtrommel und seine ungeheure Stimmkraft, mittels derer er sogar Glas zum Zerspringen bringen kann.

Der Zweite Weltkrieg bedeutet auch für Oskar einen biografischen Einschnitt. Tod und Verhängnis begleiten ihn fortan auf Schritt und Tritt. Aus seiner eigenen Position heraus beschreibt und befeuert er die Welt, in der dieser Zivilisationsbruch möglich wurde.

Literaturnobelpreisträger Günter Grass hat mit „Die Blechtrommel“ einen der großen Romane der deutschen Nachkriegsliteratur geschrieben. Mit enormer Fabulierlust und scharfer Beobachtungsgabe führt er uns ein wichtiges Stück Zeitgeschichte vor Augen.

DIE BLECHTROMMEL IN 99 SEKUNDEN

IM GESPRÄCH MIT …

Besetzung

LEITUNG

Inszenierung: Moritz Peters*
Bühne und Kostüme: Ulrich Leitner*
Dramaturgie: Lukas Rosenhagen

MIT

Oskar: Tom Wild
Jan Bronski / Lankes / Russe 1 / Jazzer / Kurt: Steven Ricardo Scholz
Alfred Matzerath / Jazzer: Tomás Ignacio Heise
Agnes Matzerath / Roswitha / Maria: Imke Frieda Sander*
Anna Bronski / Frau Spollenhauer / Frau Greff / Ulla / Dr. Dösch / Ensemble: Karin Winkler
Sigismund Markus / Herr Greff / Kobyella / Russe 2 / Ensemble: Reiner Schleberger
Bebra / Bruno / Herr Meyn / Ensemble: Aaron Rafael Schridde
Schmuh / Herr Fajngold / Schefflerin / Ensemble: Friederike Pasch

Termine

Mi 03.07.2420.00 Uhr

Husum (Husumhus)

Jetzt Ticket ab 12,00 € buchen

DIE BLECHTROMMEL - Spielstätten

Bild des Stadttheaters Rendsburg von außen, ein großes weißes Gebäude mit weißen Säulen, großen Fenstern und einem dunklem Dach, davor eine grüne Rasenfläche mit Blumen

Stadttheater (Rendsburg)

Stadttheater (Flensburg)

Slesvighus (Schleswig)

Stadttheater Heide

Stadttheater (Heide)

Husumhus (Husum)

theater itzehoe (Itzehoe)