GLÜCKLICHE ZEITEN

Komödie von Alan Ayckbourn
Deutsch von Gottfried und Inge Greiffenhagen

Spielzeitraum: ab 12. September 2020
Vorstellungsdauer: ca. 105 Minuten, keine Pause

VORSTELLUNGSAUSFALL

Da im November keine Vorstellungen im Landestheater stattfinden können, muss der Spielplan für Dezember 2020 angepasst werden, um die ausgefallenen Premieren zügig nachholen zu können. Aus diesem Grund muss bedauerlicherweise die Vorstellung am 1. Dezember 2020 im Stadttheater Flensburg entfallen.

Bereits gekaufte Karten können an der Theaterkasse bis spätestens 14 Tage nach dem eigentlichen Vorstellungstermin für einen späteren Termin von GLÜCKLICHE ZEITEN getauscht oder zurückgegeben werden.

Vielen Dank für Ihr Verständnis!

BITTE BEACHTEN SIE:
Aufgrund der Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie wird die ursprünglich für diesen Termin geplante Premiere von WIE IM HIMMEL in die Spielzeit 2021/2022 verschoben.

Bis auf Weiteres können aus dem gleichen Grund keine Werkeinführungen vor den Vorstellungen angeboten werden.

Vielen Dank für Ihr Verständnis!

WER
Gerry Stratton, Geschäftsmann und Familienoberhaupt; Laura, seine Frau, Jubilarin; Glyn und Adam, beider Söhne; Stephanie und Maureen, deren Partnerinnen; Calvinu, Tuto, Aggi, Dinka, Bengie, internationale Gastronomen

WO
Das Restaurant Bissa di Calvi

WANN
Jetzt, damals und in naher Zukunft

URAUFFÜHRUNG
1992, Stephen Joseph Theatre, Scarbourough

 

Bei den Strattons knallen die Korken: Mutter Laura hat Geburtstag. Wie immer ist das Stammlokal Bissa di Calvi der Treffpunkt einer ausgelassenen Runde. Wie immer verwöhnt von einer bemerkenswerten Kellner-Truppe mit den umwerfenden Spezialitäten des Hauses.

Heute allerdings ist es ein besonderer Abend: Nesthäkchen Adam bringt seine neue Freundin erstmals mit. Die Erwartungen sind hoch. Die blonde Friseuse entspricht nun aber keineswegs den Erwartungen der Unternehmerfamilie und der Skandal ist vorprogrammiert. Je höher der Alkoholpegel, desto gelöster die Stimmung, desto böser die Wahrheiten, desto tiefer die Abgründe …

Was als unbeschwerter Abend begann, entwickelt sich zum Familien-Tsunami. Ein Abend voller Höhen und Tiefen, der weit über die Geburtstagsfeier in Vergangenheit und Zukunft reicht. Eine bitterböse, zuweilen nachdenkliche Komödie über die Suche nach dem Glück und das zwischenmenschliche Katastrophengebiet Nummer eins – die Familie.

Besetzung

LEITUNG

Inszenierung: Wolfgang Hofmann*
Bühne und Kostüme: Martin Apelt
Dramaturgie: Martin Apelt

MIT

Stephanie: Kristin Heil*
Calvinu, Tuto, Bengie, Aggi, Dinka: Dennis Habermehl

Termine

Di 01.12.2019.30 Uhr

Flensburg (Stadttheater)

ACHTUNG: Vorstellung entfällt!
So 13.12.2019.00 Uhr

Niebüll (Stadthalle)

Jetzt Ticket ab 11,50 € buchen

Fr 18.12.2019.30 Uhr

Schleswig (Slesvighus)

Jetzt Ticket ab 11,50 € buchen

Fr 25.12.2019.00 Uhr

Rendsburg (Stadttheater)

Jetzt Ticket ab 11,50 € buchen

GLÜCKLICHE ZEITEN - Spielstätten

Stadttheater (Rendsburg)

Husumhus (Husum)

Stadttheater Heide

Stadttheater (Heide)

Stadttheater (Flensburg)

theater itzehoe (Itzehoe)

Slesvighus (Schleswig)

Erheiterung

Erheiterung (Meldorf)

Stadthalle Niebüll

Stadthalle (Niebüll)