JUGENDKONZERT

DIE MOLDAU ODER: WIE KLINGT WASSER?
mit Musik von Bedřich Smetana, Nikolai Rimski-Korsakow, Max Bruch, Maurice Ravel und Robert Lillinger
ab 12 Jahren

Spielzeitraum: 02.06.2022 - 03.06.2022
FSK: ab 12 Jahren

Kann man mit Tönen malen, sodass beim Hören vor dem inneren Auge Bilder von Landschaften entstehen oder sich ganze Szenen oder sogar Geschichten abspielen? Und wie man das kann: Vom stürmischen Arabischen Meer der Scheherazade im Osten über die Flüsse Moldau und Rhein geht es musikalisch gen Westen, direkt auf eine Barke mitten im Atlantischen Ozean. Das JUGENDKONZERT taucht in die zahlreichen Facetten des nassen Elements ein und beleuchtet die mythologischen und folkloristischen Kontexte rund ums Wasser. Dabei ist „Die Moldau“ des Tschechen Bedřich Smetana aus seinem Zyklus „Mein Vaterland“ sicher die bekannteste sinfonische Dichtung überhaupt, in der Wasser zum Protagonisten wird. Aus zwei kleinen Quellen entwickelt sie sich zu Füßen der mächtigen Prager Burg zum stattlichen Fluss. Und immer wieder legt Smetana am Ufer an, erlebt dort eine Bauernhochzeit oder beobachtet ein Gewitter in der Ferne.

Besetzung

DIRIGENT

Schleswig-Holsteinisches Sinfonieorchester

Termine

JUGENDKONZERT - Spielstätten

Stadttheater (Flensburg)

Stadttheater (Rendsburg)