ODYSSEUS MEERUMSCHLUNGEN

Eine (fast) mythologische Irrfahrt durch den hohen Norden von Constanze Behrends
Auftragswerk des Schleswig-Holsteinischen Landestheaters

Spielzeitraum: ab 8. Mai 2021

WER
Odysseus, Gastronom; Penelope, seine Gattin; Mateo, beider Sohn; Aphrodite, Liebesgöttin; Zeus, Göttervater; Kirky, Försterin; Kalypso, Nymphomanin; Ole, Rendsburger Gastronom; Aris, Immobilienhai; einige Wildschweine; dänische Hippies; Polizisten; Grenzbeamte; Seebären; Deichbewohner; Wikinger; Hooligans u. v. a.

WO
Flensburg, Rendsburg, Schleswig, Husum, Heide, Christiania, Kopenhagen, Meldorf, Niebüll, Itzehoe, Küstengestade und offenes Meer

WANN
Im Hier und Jetzt

 

Flensburg, Hafen: Odysseus und Penelope betreiben eine langjährige Ehe sowie eine griechische Kneipe. Da die Leidenschaft erloschen ist, beschließen Aphrodite und Zeus, selbige neu zu entfachen. Die Gottheiten schließen eine diesbezügliche Wette ab und schicken Odysseus auf eine abenteuerliche Reise kreuz und quer durch Schleswig-Holstein bis tief ins Dänische.

Aberwitzige Abenteuer, verhängnisvolle Begegnungen, Rauschzustände, Unwetter zu Wasser und zu Lande, Wildschweinzäune, Verfolgungsjagden, Verführungskünste – nichts kann Odysseus aufhalten: Nach zehn atemberaubenden Tagen und Nächten kehrt der Listenreiche zurück an den heimischen Herd und erlebt ein böses Erwachen …

Angeregt von einem der ältesten Mythen der Menschheit, geht Multitalent Constanze Behrends auf die Suche nach archaisch-menschlicher Identität und dem Kern der norddeutschen Seele.

Besetzung

LEITUNG

Inszenierung: Constanze Behrends*
Bühne: Julia von Schacky*

Termine

Sa 08.05.2119.30 Uhr

Rendsburg (Stadttheater)

ODYSSEUS MEERUMSCHLUNGEN - Spielstätten

Stadttheater (Rendsburg)