OX & ESEL

Eine Art Krippenspiel von Norbert Ebel
für alle ab 6 Jahren
Mobile Produktion

Spielzeitraum: ab 13. November 2020
FSK: ab 6 Jahren

WER
Ox, der Ochse; Esel, sein Stallgefährte, und ein mysteriöses Findelkind

WO
In Bethlehem

WANN
Zu der Zeit, als ein Gebot vom Kaiser Augustus ausging, dass alle Welt geschätzt würde

URAUFFÜHRUNG
1998, Hessisches Landestheater Marburg

 

Die biblische Weihnachtsgeschichte kennt bis heute wohl jedes Kind: Es begab sich aber zu der Zeit … und so weiter. Einige Protagonisten kommen hierbei jedoch immer zu kurz. Wer denkt schon an die ursprünglichen Bewohner des Stalls, in dem Maria und Josef sich mangels Herbergszimmer einquartieren? In diesem Stück kommen sie endlich einmal zu Wort. Die altbekannte Weihnachtsgeschichte wird neu erzählt – aus der Sicht von Ox und Esel.

Als Ox am Ende eines langen Tages in den heimatlichen Stall zurückkehrt, will er ganz in Ruhe sein wohlverdientes Abendessen zu sich nehmen. Doch was ist das? In seiner Futterkrippe findet er ein frischgeborenes Menschenkind, von den Eltern weit und breit keine Spur. Was sollen sie damit nun anfangen? Esel ist von Anfang an hin und weg von dem kleinen Ding. Ox würde es zunächst einfach gerne möglichst schnell loswerden. Doch die beiden haben keine Wahl: Bis die Eltern auftauchen müssen sie das Baby füttern, wickeln und vor allem auch vor den Soldaten des Herodes beschützen.

Buchungen für Schulen in Schleswig-Holstein:
Myriam Brauer
Telefon: 0 43 31 / 14 00-352
Mail: mobil@sh-landestheater.de

Mobile Vorstellungstermine
(nicht öffentlich)

16.11.2020: Watt’n Meer School, Wesselburen
17.11.2020: Watt’n Meer School, Wesselburen
18.11.2020: Watt’n Meer School, Neuenkirchen

Besetzung

LEITUNG

Inszenierung: Bettina Geyer*
Bühne und Kostüme: Julia Scheeler
Dramaturgie: Finja Jens

Termine

Fr 13.11.2010.00 Uhr

Rendsburg (Kammerspiele)

OX & ESEL - Spielstätten

Kammerspiele (Rendsburg)

Mobil (Rendsburg)