STARKE FRAUEN: WILHELMINE VON BAYREUTH

Musik von und über Künstlerinnen

In der Reihe STARKE FRAUEN gilt es dieses Mal, die faszinierende Welt der Markgräfin Wilhelmine von Bayreuth (1709–1758) zu entdecken. Als preußische Königstochter und legendäre Lieblingsschwester Friedrichs des Großen zählt sie zu den bedeutendsten Frauengestalten des 18. Jahrhunderts. Die Liebe zur Kunst prägte ihr Leben, und in nur zwei Jahrzehnten verwandelte sie Bayreuth in einen der prachtvollsten Fürstenhöfe Europas. Zum Glanzstück wurde das Markgräfliche Opernhaus, das sie als einzigartiges Zeugnis barocker Fest- und Musikkultur errichten ließ. Sie tauschte sich mit Voltaire aus, komponierte eine Oper, diverse Kantaten und Instrumentalwerke, spielte meisterhaft Cembalo und Laute, verfasste Libretti, führte Regie, entwarf Kostüme und engagierte ein exquisites Ensemble mit italienischen Sängerinnen und Sängern.

Besetzung

Termine

Flensburg (Kleine Bühne)

STARKE FRAUEN: WILHELMINE VON BAYREUTH - Spielstätten

Kleine Bühne (Flensburg)