Friederike Pasch

Friederike Pasch wurde im südthüringischen Meiningen geboren, wo sie durch ihren Vater, Schauspieldirektor Albert R. Pasch, im Theater aufwuchs und auch ihre ersten Theatererfahrungen sammelte.

2002 bis 2006 studierte sie Schauspiel am Max Reinhardt Seminar Wien und spielte während ihres Studiums am Wiener Burgtheater unter der Regie von Peter Zadek.

Man sah sie in vielen Theatern (unter anderem Staatstheater Augsburg, Staatstheater Meiningen, Landestheater Coburg, Metropoltheater München) bei vielen Regisseur*innen (unter anderem Nicola Bremer, Amelie Elisabeth Scheer, Amelie von Godin, Philipp Löhle, Matthias Straub, Marie Bues) spielen.

Ab der Spielzeit 2022/2023 gehört sie zum Schauspielensemble des Schleswig-Holsteinischen Landestheaters und gibt hier ihr Debüt als Siv in WIE IM HIMMEL.

In der aktuellen Spielzeit:

Frau Paulsen, Bürgermeisterin in FISCHBRÖTCHENBLUES
Jenny / Bürgermeisterin in FRACKING FOR FUTURE!
Margreth / eine Ausruferin in WOYZECK

Foto: Thore Nilsson