Reiner Schleberger

Nach dem Abitur absolvierte Reiner Schleberger den Zivildienst als Rettungssanitäter. Im Anschluss an die Schauspielausbildung an der Theaterakademie Ulm zog es den gebürtigen Wuppertaler 1989 zunächst als freischaffenden Schauspieler nach Berlin. Es kam während dieser Zeit zu Gastspielen am Staatstheater Sofia, beim Eurokaz-Theaterfestival in Zagreb und am Hebbeltheater Berlin. Mit Neugier auf die neuen Bundesländer folgte 1992 ein Gastvertrag an der Vorpommerschen Landesbühne und erste Engagements am Deutsch-Sorbischen Volkstheater Bautzen sowie dem Theater Altenburg Gera.

Seit der Spielzeit 2000/2001 ist er – mit kurzer Unterbrechung in Elternzeit – festes Ensemblemitglied am Schleswig-Holsteinischen Landestheater.

In der aktuellen Spielzeit:

Dr. Rank in NORA

Foto: A.T. Schaefer