HANS IM GLÜCK

Puppenspiel nach dem Märchen der Brüder Grimm
Für alle ab 3 Jahren

Spielzeitraum: ab 30. Oktober 2022

WER
Hans, der zum Glücklichsein nicht viel braucht, und viele geschäftstüchtige Kurzzeitbekanntschaften

WO
Auf dem sehr langen Weg nach Hause

WANN
Nach sieben Jahren harter Arbeit

URAUFFÜHRUNG
nach einem Märchen der Brüder Grimm

 

Als Lohn für sieben Jahre Arbeit bekommt Hans von seinem Herrn einen großen Klumpen Gold. Da dieser ihm auf seinem langen Heimweg allzu schwer wird, tauscht er ihn kurzerhand gegen ein Pferd ein. Von seiner Last befreit, reitet er glücklich dahin, bis das störrische Tier ihn abwirft. Er tauscht das Pferd gegen eine sanftmütige Kuh, die wiederum gegen ein Schwein und immer so weiter, bis er schließlich mit einem schweren Schleifstein dasteht. Was für ein Glück, dass dieser versehentlich in einen Brunnen fällt, sodass Hans seinen restlichen Heimweg ganz unbeschwert bestreiten kann.

Das bekannte Volksmärchen erzählt die Geschichte von einem, der das Leben mit Leichtigkeit nimmt und dessen Glück sich nicht an seinen Besitztümern bemessen lässt. Das mag man einfältig finden oder aber sehr weise.

Nach Absprache kommt das Puppentheater an Ihrem Wunschtermin direkt zu Ihnen!

Für Gruppen- und Komplett-Buchungen
wenden Sie sich bitte an Myriam Brauer
unter mobil@sh-landestheater.de

Besetzung

Von und mit: Sonja Langmack
Bühnenbau: Gabriele Thormann

Termine

So 30.10.2211.00 Uhr

Schleswig (TraumInsel)

HANS IM GLÜCK - Spielstätten

Trauminsel Schleswig

TraumInsel (Schleswig)