JUNGE CHOREOGRAFEN: HOFFNUNG

Tanzabend von Mitgliedern der Ballettcompagnie

Spielzeitraum: 19.04.2024 - 30.06.2024
Vorstellungsdauer: ca. 120 Minuten inkl. einer Pause

In der Spielzeit 2023|2024 kehren die JUNGEN CHOREOGRAFEN auf die Bühne des Schleswig-Holsteinischen Landestheaters zurück. Vielgestaltig, überraschend und experimentell präsentiert der Abend zum Thema HOFFNUNG, die uns alle in diesen politisch schwierigen Zeiten mehr denn je bewegt, choreografische Arbeiten der Mitglieder des Tanzensembles. Diese schaffen einen Brückenschlag zwischen der Lebens- und Arbeitswirklichkeit der Choreografinnen und Choreografen mit ihren sehr persönlichen tänzerischen Visionen und dem interessierten Ballettpublikum.

Warum brauchen wir Hoffnung? Was gibt uns Hoffnung? Was geschieht, wenn das Erhoffte nicht eintritt, Hoffnungen enttäuscht werden? Welche Kraft liegt in der Hoffnung? Neues entsteht, Altes wird reflektiert, und die ersten Schritte hin zu einer eigenen choreografischen Sprache werden gemacht. Die Tänzerinnen und Tänzer beginnen, sich aus ihrem gewohnten Umfeld zu lösen, lassen ihre eigene Sprache des Tanzes zu einem ästhetischen Statement werden und übernehmen zudem die gesamte Konzeption des Abends, von Bühne und Licht bis hin zu den Kostümen.

Besetzung

LEITUNG

Produktionsleitung: Emil Wedervang Brulandund die Choreograf*innen
Kostüme: Chiara Magdalena Weigandund die Choreograf*innen
Dramaturgie: Susanne von Tobien

MIT

Termine

Sa 25.05.2419.30 Uhr

Flensburg (Kleine Bühne)

Jetzt Ticket ab 17,00 € buchen

Sa 01.06.2419.30 Uhr

Flensburg (Kleine Bühne)

Jetzt Ticket ab 17,00 € buchen

So 30.06.2419.00 Uhr

Flensburg (Kleine Bühne)

Jetzt Ticket ab 17,00 € buchen

JUNGE CHOREOGRAFEN: HOFFNUNG - Spielstätten

Kleine Bühne (Flensburg)

Außenansicht des Eingangs zu den Kammerspielen in Rendsburg, eine weiße Tür, darüber der Schriftzug "KAMMERSPIELE"

Kammerspiele (Rendsburg)

Slesvighus (Schleswig)