Abonnements Spielzeit 2020/2021



Wegen der Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie müssen leider alle termingebundenen Abonnements in der Spielzeit 2020/2021 ausgesetzt werden. Das Wahl-Abo wird ebenfalls nicht angeboten und alle Theaterfahrten mit dem Bus entfallen. Die ursprünglich geplanten Termine sollen weitgehend gehalten, sodass Sie auf dieser Seite sehen können, wie vielseitig und abwechslungsreich die geplanten Abonnements sind und welche Stücke wir für Sie geplant haben. Wählen Sie dazu in der Maske aus, für welchen Spielort Sie sich interessieren. Dort finden Sie auch Ihre Ansprechpartern*innen vor Ort für Ihre Rückfragen.
Alle Abonnent*innen, die sich nach dem 2. Juni 2020 erstmals zum Kauf eines Abos ab der Spielzeit 2020/2021 entschlossen haben, zeichnen vorab ihr Abo für die Spielzeit 2021/2022 und können zum Übergang die AboCard für den Preis von 25,00 Euro erwerben. Diese ist nicht übertragbar und berechtigt zum Kauf von jeweils zwei Karten zum ermäßigten Abonnement-Preis an den Theaterkassen und Vorverkaufsstellen (nach Verfügbarkeit) für alle Vorstellungen, die Sie in der kommenden Spielzeit erleben möchten.
Die Abonnements können ab 13. August 2020 an allen Theaterkassen und Vorverkaufsstellen gezeichnet werden.

Abonnement für