EXTRAWURST

Komödie von Dietmar Jacobs und Moritz Netenjakob

Spielzeitraum: ab 2. Dezember 2022

WER
Der Vorstand des Tennisclubs Kloppstedt

WO
Das Vereinsheim des TCK

WANN
In tagesaktueller Gegenwart

URAUFFÜHRUNG
2019 im Ohnsorg Theater, Hamburg

 

Eigentlich ist es nur eine Formsache: Die Mitgliederversammlung des Tennisclubs soll über die Anschaffung eines neuen Grills für die Vereinsfeiern abstimmen. Normalerweise kein Problem – gäbe es nicht den Vorschlag, auch einen eigenen Grill für Erol, das einzige türkische Mitglied des Clubs, zu kaufen. Deutsche Grillwürste sind nun mal nicht halal.

Eine gut gemeinte Idee, die aber immense Diskussionen auslöst und den eigentlich friedlichen Verein vor eine Zerreißprobe stellt. Wie viele Rechte muss eine Mehrheit einer Minderheit einräumen? Muss man Religionen tolerieren, auch wenn man sie ablehnt? Gibt es auch am Grill eine deutsche Leitkultur? Und sind eigentlich auch Vegetarier eine Glaubensgemeinschaft? Immer tiefer schraubt sich der kleine Konflikt um den Grill in die Beziehungen der Mitglieder. Ebenso respektlos wie komisch stoßen Atheisten und Gläubige, Deutsche und Türken, „Gutmenschen“ und Hardliner frontal aufeinander.

Das Autorengespann Dietmar Jacobs und Moritz Netenjakob ist u. a. durch seine Drehbücher für die Serie „Stromberg“ und seine Beiträge für die „heute-show“ zu großer Popularität gelangt.

Besetzung

LEITUNG

Inszenierung: Moritz Peters*
Bühne und Kostüme: Julia Scheeler
Dramaturgie: Finja Jens

MIT

Heribert Bräsemann: Uwe Kramer
Matthias Scholz: Gregor Imkamp
Erol Oturan: Simon Keel
Melanie Pfaff: Karin Winkler
Torsten Pfaff: Reiner Schleberger

Termine

Fr 02.12.2219.30 Uhr

Rendsburg (Kammerspiele)

EXTRAWURST - Spielstätten

Kammerspiele (Rendsburg)