REINGESCHAUT: ZUSAMMEN

In der Reihe REINGESCHAUT haben Sie jeweils einige Tage vor der Premiere die Gelegenheit, Probenluft zu schnuppern: In einer Bühnen-Orchester-Probe lüften wir für Sie vorzeitig den Vorhang, und Sie können sich sowohl ein Bild davon machen, was Sie ab der Premiere von ZUSAMMEN erwartet als auch erleben, wie im Ballett geprobt wird.

ZWISCHENSCHRITTE: ZUSAMMEN

In Rendsburg bieten wir Ihnen ab sofort mit der neuen Reihe ZWISCHENSCHRITTE einen Vorgeschmack auf die bevorstehende Ballettvorstellung im Stadttheater. Im Dezember stellen Ihnen Ballettdirektor Emil Wedervang Bruland und das Ballettensemble ZUSAMMEN mit Eindrücken aus der Probenarbeit vor. Die erste Rendsburger Vorstellung findet dann am 13. Dezember 2020 statt.

1. MEISTERKONZERT

BITTE BEACHTEN SIE: Das Konzert findet nicht wie ursprünglich geplant im Stadttheater, sondern im Deutschen Haus Flensburg statt. Der Vorverkauf startet am 10. Oktober 2020. Eine Gegenüberstellung von Werken Beethovens mit eigens arrangierten Kompositionen innovativer Ikonen des Rock, Pop und Jazz.   Veranstaltet vom Verein der Musikfreunde e. V. Flensburg

ERLESEN: NICHT GLÜCKLICH, NUR LUSTIG

Ibsens Nora wurde im 19. Jahrhundert zu einer Galionsfigur der Frauenbewegung. Für ihren Mut, Heim und Herd, Familie und finanzielle Sicherheit hinter sich zu lassen, wurde sie als Beispiel gelungener Emanzipation gefeiert. Erforschen Sie gemeinsam mit Mitgliedern des Schauspielensembles und Dramaturgin Finja Jens den Wandel des Frauenbilds in den letzten Jahrhunderten.

REINGEHÖRT: DER SCHAUSPIELDIREKTOR / DIE MATRONE VON EPHESUS

In der Reihe REINGEHÖRT haben Sie jeweils einige Tage vor der Premiere die Gelegenheit, Probenluft zu schnuppern: In einer Bühnen-Orchester-Probe lüften wir für Sie vorzeitig den Vorhang, und Sie können sich sowohl ein Bild davon machen, welche Art von Inszenierung Sie bei diesem Operndoppelabend erwartet als auch erleben, wie im Musiktheater geprobt wird.

REINGESCHAUT: NORA

Bevor sich der Vorhang zur Premiere hebt, muss viel Schweiß über den Bühnenboden fließen. Tagelang wird an einer Szene probiert, stundenlang an einem Satz gefeilt. Ein kleines Wunder ist es immer wieder, wenn aus all dem Chaos ein Theaterabend entsteht. Kurz bevor es so weit ist, dürfen Sie uns bei der Arbeit über die Schulter…

DER KONTRABASS

WER Ein Kontrabassist und sein Instrument WO Im schallgedämpften Musikzimmer WANN Unmittelbar vor einem Premierenabend URAUFFÜHRUNG 1981, Cuvilliés-Theater, München   Ein eigenbrötlerischer Kontrabassist lässt seine Jahre als Mitglied eines renommierten Staatsorchesters Revue passieren. Sein treuster Begleiter durch sein ganzes Musikerleben hindurch war hierbei stets sein Kontrabass. Was als Loblied auf das Instrument beginnt, schlägt schnell…

OX & ESEL

WER Ox, der Ochse; Esel, sein Stallgefährte, und ein mysteriöses Findelkind WO In Bethlehem WANN Zu der Zeit, als ein Gebot vom Kaiser Augustus ausging, dass alle Welt geschätzt würde URAUFFÜHRUNG 1998, Hessisches Landestheater Marburg   Die biblische Weihnachtsgeschichte kennt bis heute wohl jedes Kind: Es begab sich aber zu der Zeit … und so…

MUSIKTALK: WEITERMACHEN?!

Im Musiktalk zur Premiere von Mozarts SCHAUSPIELDIREKTOR und Dibdins MATRONE VON EPHESUS geht es um die Frage des Weitermachens. Nicht nur in Zeiten von Corona kommen Künstler*innen aus den verschiedensten existenziellen Gründen immer wieder an Grenzen, die ein Weitermachen in Frage stellen oder geradezu herausfordern. Doch auch jenseits des Rampenlichts gilt es, unser Schicksal in…

STARKE FRAUEN: CAMILLE CLAUDEL UND VIRGINIA WOOLF

Briefe und Tagebuchaufzeichnungen gewähren intensive Einblicke in die Gedanken und Gefühle von Menschen. Sie sind einzigartige, intime Zeugnisse, die wider Erwarten doch immer wieder den Weg in die Öffentlichkeit finden und Komponisten oder Dichtern zur Inspirationsquelle werden. So steht der Liederabend am 17. Oktober ganz im Zeichen von gleich zwei starken Frauen: Dominick Argento komponierte…